Lukrative Heimarbeit

Geld verdienen mit Online Umfragen und Produkttests

Lukrative Heimarbeit hat mit dem klassischen Auftragsmodell nicht mehr viel zu tun. Denn dort sind die Tätigkeiten und die Verdienstmöglichkeiten begrenzt. Mit dem Begriff „Heimarbeit“ hat die lukrative Heimarbeit nur mehr den Umstand gemeinsam, dass man sie von zuhause aus durchführen kann.

Ansonsten ist ihr Charakter eher der einer selbständigen Unternehmung als der einer bezahlten Anstellung. Mit diesem Gedanken muss sich jeder vertraut machen, der lukrative Heimarbeit sucht. Einen Arbeitgeber, der hohe Summen für einfache Tätigkeiten zahlt, gibt es nicht im Internet und nicht im übrigen Wirtschaftsleben. Wer eine lukrative Heimarbeit ausüben will, muss schon selbst mit ins Risiko gehen.

Lukrative Heimarbeit – Geschäftsmodelle

Es ist immer besser, sich nachweisbar erfolgreichen Systemen anzuschließen, als eine lukrative Heimarbeit mit einer eigenen Idee zu beginnen. Selbst wenn die eigene Geschäftsidee erheblich besser wäre als alles, was die Wirtschaftsprofis bis dahin auf die Beine gestellt haben, benötigt man doch Startkapital, Partner und Strukturen. Denn eine frei im Raum schwebende Idee ist so lange nichts wert, wie sie sich keinen Marktzugang verschaffen kann.

Das aber ist der Vorteil bestehender Geschäftsmodelle. Für den Neueinsteiger sind in der Regel nur geringe Investitionen nötig. Dafür stehen ihm Kanäle und Know-how zur Verfügung, die er sonst nicht hätte und schon gar nicht zu dem Preis. Bei jedem Geschäftsmodell ist aber auch eine bestimmte Einarbeitungszeit zu einzuplanen.

Lukrative Heimarbeit – Direktvertrieb

Die sicherste Variante für lukrative Heimarbeit ist der Direktvertrieb. Hier schließt man sich einer starken Marke an und kann vom Image und einer erfolgreichen Entwicklung profitieren. Ein sehr aussagekräftiges Beispiel dafür ist eine Tätigkeit als Avon Beraterin. Diese Marke ist weithin bekannt und das System funktioniert schon seit 125 Jahren. Hier wie in jedem anderen Direktvertrieb ist es außerordentlich wichtig, dass sich der Interessent auch überdurchschnittlich für die Produkt- und Arbeitsinhalte begeistern kann. Denn nur wer selbst positiv zu seiner Tätigkeit steht, kann auch andere dafür begeistern.

Beim Direktvertrieb nutzt der Teilnehmer die Kosten, die sonst zwischen dem Hersteller und den verschiedenen Handelseinrichtungen entstehen, für seinen Verdienst. Auch die Werbekosten, die im Preis eines Produkts inbegriffen sind, kann er für sich vereinnahmen. Auf diese Weise kommen oft 30 % bis 40 % Handelsspanne zustande, was auf eine lukrative Heimarbeit deutet.

Lukrative Heimarbeit – Network Marketing

Jeder Direktvertrieb und eine Vielzahl anderer Unternehmen basieren auf dem Network Marketing. Hierbei geht es darum, dass der Verkäufer möglichst viele weitere Verkäufer anwirbt und an deren Umsätzen beteiligt wird. Somit verdient er nicht nur an den eigenen Verkäufen, sondern auch an dem, was die angeworbenen Verkäufer umsetzen. Diese haben wiederum selbst die Möglichkeit, neue Interessenten mit in das Geschäft zu nehmen.

Lukrative Heimarbeit mit überdurchschnittlich hohen Verdiensten erreicht man, wenn über ein Home-Office mehrere Varianten kombiniert werden. Dann aber ist man bereits wirklich zum Unternehmer geworden.

Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>