Studentenjobs in Hamburg


Heimarbeit in Hamburg finden

Hamburg ist eine der beliebtesten deutschen Städte zum Studieren und Leben. Der Nachteil besteht leider darin, dass Hamburg ebenso auch zu den teuersten Städten des Landes gehört. Doch die Universität hat einen sehr guten Ruf und von den tausenden Studenten die dort studieren, müssen viele nebenbei arbeiten, um ihr Leben in Hamburg finanzieren zu können. Da nicht alle das Glück haben, BAföG zu bekommen oder Eltern zu haben, die sie finanziell unterstützen (wollen), muss ein Großteil sich einen Studentenjob in Hamburg suchen, um die Miete und das Studium bezahlen zu können.

Der Studentenjob für den Lebenslauf: Werkstudentenjobs

Viele Unternehmen bieten Studentenjobs in Hamburg an. Wenn ein immatrikulierter Student wöchentlich bis zu 20 Stunden im Semester (40 Stunden in den Semesterferien) in einem Unternehmen arbeitet, nennt sich das ein Werkstudentenjob, der den Vorteil hat, dass er sozialversicherungsrechtlich sehr geringe Abzüge hat und dem Studenten unterm Strich mehr von seinem Geld bleibt. Diese Art von Studentenjob ist in Hamburg leicht zu finden. Entweder erkundigt man sich am schwarzen Brett in der Uni nach entsprechenden Ausschreibungen, wo wöchentlich oder gar häufiger die aktuellen Angebote ausgehängt werden. Auch auf der Internetseite der Uni lassen sich aktuelle Studentenjobs in Hamburg einsehen. Hier kann der Student passend zu seinem Fachgebiet einen Bereich auswählen, in dem er gerne arbeiten und dadurch sein Studium finanzieren möchte. Hinzu kommt der Vorteil, dass der Student während seines Studiums bereits praktische Erfahrungen in Unternehmen sammelt und somit seinen Lebenslauf aufwertet. Wer direkt an der Uni arbeiten möchte, kann sich auch am eigenen Lehrstuhl umhören, ob Hilfskräfte im Studienfach gesucht werden.

Der flexible Studentenjob: Kellnern

Wer hingegen flexibel arbeiten oder nicht im Büro sitzen möchte, hat in einer großen Stadt wie Hamburg unzählige Möglichkeiten einfache Studentenjobs nebenbei auszuüben. Beispielsweise in Bars oder Kneipen kann der Student auch am Wochenende oder abends einzelne Schichten arbeiten. Solche Jobs findet man entweder durch direkten Aushang in Bars oder Cafes, durch das persönliche Nachfragen beim Personal oder im Internet auf den entsprechenden Seiten.

Das Riesenangebot an Studentenjobs für Hamburg: das Internet

Für Hamburg stellt das Internet eine Vielzahl von Jobangeboten bereit, das Studenten gerne wahrnehmen. Es besteht beispielsweise in den Semesterferien auch die Möglichkeit auf Messen als Hostess oder Kellner zu arbeiten. Dies hat den Vorteil, dass man zwar eine Woche am Stück viel arbeitet, aber später auch innerhalb kurzer Zeit relativ viel Geld verdient hat. Es gibt auch Internetseiten, auf denen man Studentenjobs in Hamburg findet, bei denen man als Statist im Fernsehen auftritt oder auf Veranstaltungen Flyer verteilt.

Wer also als Student in Hamburg einen Job sucht, sollte sich zunächst Gedanken darüber machen, welche Art von Job er überhaupt ausführen möchte. An Angeboten wimmelt es im Internet oder direkt an der Uni oder in der Stadt. Je nach Vorlieben kann man so mit etwas Eigeninitiative schnell einen geeigneten Studentenjob in Hamburg finden.

Bildquelle: 1


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.