Anleitung zum Geld verdienen


Es gibt unzählige Möglichkeiten Geld hinzu zu verdienen. Das Problem vieler Menschen ist jedoch, dass sie gar nicht so recht wissen, für welche dieser Möglichkeiten sie geeignet sind und wie sie mit diesen Tätigkeiten effektiv Geld verdienen können. Dabei ist das gar nicht so schwer. Die Grundfrage sollte immer sein: Wieviel Zeit steht neben der eigentlichen Beschäftigung zur Verfügung? So haben bereits viele Menschen eine Nebenbeschäftigung begonnen, die dann zeitlich so aufwendig wurde, dass sie sich nicht mehr parallel neben dem Hauptjob ausführen ließ. In diesem Fall hat man natürlich die Wahl: Bevorzugt man den Nebenjob und verdient mit diesem sogar so gut, dass man damit seinen Lebensunterhalt bestreiten kann? Dann liegt die Entscheidung klar auf der Hand. Nur wie findet man entsprechende Anleitungen und Inspirationen zum Geld verdienen, die sich tatsächlich auch umsetzen lassen?

Ideen zum Geld verdienen umsetzen

Für manche ist von vornherein klar, womit sie nebenbei ihr Geld verdienen möchten. Entweder es ist ihr Hobby oder sie verfügen über besondere Fähigkeiten, die sie gezielt zum Geldverdienen nutzen können. Andere wiederum erkennen erst in ihrer 2. Lebenshälfte, das sich etwas ändern muss und vor allem dass sie etwas tun müssen, was ihnen selbst Freude bereitet. So hat sich eine Frau im Dresdner Raum erst kürzlich mit Ihrem eigenen Heimarbeit-Unternehmen selbständig gemacht, nachdem sie über Jahre einer unbefriedigenden Tätigkeit in geschlossenen Büroräumen nachgegangen ist. Die Folge ihrer Unzufriedenheit war es, dass sie immer häufiger kank wurde. Ihr Rücken schmerzte und sie bekam immer häufiger Infekte. Da sie es stets genoss, an der frischen Luft zu sein und ihre Zeit mit Tieren zu verbringen, stand ihr Entschluss fest: Sie gab Ihren Job auf und begann tagsüber die Hunde anderer Leute auszuführen. Genau das macht sie auch heute noch und viele Hundebesitzer im Raum Dresden schätzen Ihre Dienste, denn so muss der geliebte Vierbeiner nicht mehr den ganzen Tag allein in der Wohnung verbringen.

Wie geht man im Einzelnen vor, um auf die richtige Idee zu kommen?

1. Überlegen Sie sich: Was wollen Sie ändern? Benötigen Sie einen Nebenjob, weil Sie sich in Ihrem Hauptjob unterfordert fühlen? Oder sind Sie gänzlich unzufrieden mit Ihrer Tätigkeit? Warum sind Sie unzufrieden?
2. Machen Sie sich Gedanken, was Sie früher immer gern gemacht haben oder Ihnen generell Freude bereitet!
3. Und ganz wichtig: Was können Sie besonders gut? Noch besser: Was können Sie im Schlaf?

Und es ist in der Tat so, dass jeder über ausgesprochen gute Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich verfügt. Nur gehen diese besonderen Fähigkeiten meistens über die Jahre hinweg verloren, weil sie nicht weiter geschult werden. Doch das bedeutet nicht, dass diese Fähigkeiten für immer verloren bleiben müssen. Oft muss man sie einfach nur wieder zum Leben erwecken!

Inspiration zum Geldverdienen finden

Inspirationen und Ideen zum Geldverdienen kann man sich überall holen. Aus dem Internet, aus dem Fernsehen, aus Büchern, aus bestimmten Zeitschriften. Oder man geht einfach mal gezielt zu einem Existenzgründerseminar. Diese werden von der VHS regelmäßig angeboten. Dort trifft man auf Gleichgesinnte. Viele wollen sich hauptberuflich selbständig machen, andere halten Ausschau nach einem Nebenjob, mit dem sich solide etwas dazuverdienen können.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.