Mit Adcell Partnerprogrammen Geld verdienen


Mit Adcell Geld verdienen

Adcell ist das Partnerprogramm der etwas anderen Art. Wer im Internet Geld verdienen möchte, aber nicht unbedingt auf das Einkaufen oder andere traditionelle Formen aus ist, für den sind die Adcell Partnerprogramme wahrscheinlich genau das Richtige. Hier finden sich Bereiche, die eher seltener angeboten werden, aber für Internetnutzer von großem Reiz sind. Die Adcell Partnerprogramme reichen von Game bis Meinungsumfrage, von Schnäppchen bis Erotik, von Gutscheinaktionen aller Bereiche bis hin zur Stromkostensenkung. Sogar Geld verdienen im Internet oder Singlebörsen gehören mit dazu. Insgesamt hat das Portal fast 1.000 Programme in 32 Sparten zur Auswahl.

Informationen zu den Adcell Partnerprogramm Betreibern

Die Idee für diesen ungewöhnlichen Angebotsmix hatten 2003 zwei junge Webmaster aus Berlin, die heute Anfang und Mitte 20 sind. In dieser Zeit haben sie das Angebot erheblich aufgestockt und die Adcell GmbH 2006 in die Firstlead GmbH überführt. Heute kann die Firma auf Angebote aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und auf über 70.000 Partner zurückgreifen, die jährlich über 13 Milliarden Ad-Impressions und 250.000 Transaktionen in ihrem Netzwerk erzeugen. Die Adcell Partnerprogramme sind ein ganzheitlicher Vermarktungsansatz, der sich konsequent an den besonderen Möglichkeiten des Internets orientiert.

Adcell Partnerprogramme: Leistungen

Das Portal bietet seinen Benutzern nicht nur den kostenfreien Zugang für die Adcell Partnerprogramme, sondern auch zu einem Netzwerk von Internet- und Handyanwendungen, das den modernen Kommunikationsgewohnheiten entspricht. Dazu gehören auch Nachrichten, Emails, Chat, Spiele, Klingeltöne, Horoskope, Unterhaltung, Hintergrundbilder, Musiktitel oder Videos. Wer die Adcell Partnerprogramme nutzt, findet bei jedem Angebot den genauen Inhalt und die Verdienstmöglichkeiten.

Geld verdienen mit Adcell Partnerporgrammen

Die Vergütung erfolgt in der Regel durch Pay per Lead oder Pay per Sale. Im ersten Fall wird allein schon die Kontaktaufnahme eines Users mit einem Anbieter, die durch eine Website vermittelt wird, bezahlt. Beim Browsergames-Anbieter Bigpoint beispielsweise können das 50 Cent bis 1 Euro sein. Andere Anbieter wie Daily Deal haben ein gestaffeltes System, das bis zu 5,50 Euro geht. Beim Pay per Sale gehen die Vergütungen natürlich richtig in die Höhe. Hier sind bis 20 % des Verkaufspreises „drin“. Die besten Preise bietet die Erotikbranche. Aber auch für die Adcell Partnerprogramme gilt, dass sich nur das gut von der eigenen Website verkauft, was zum Inhalt passt.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.