eLance Deutschland


Mit eLance Geld verdienen

eLance ist das weltweit größte Portal für die Vermittlung von Dienstleistungen im virtuellen Bereich. Auftraggeber können hier Freelancer in den Bereichen Programmierung, Design, Text, Marketing, Verwaltung, Beratung und Finanzen engagieren, um ein konkretes Projekt zu realisieren. Das US-amerikanische Original gibt es auch als eLance Deutschland. Man benötigt für die Teilnahme aber schon ein souveränes Englisch, da die meisten Anbieter auf dem amerikanischen Markt zu Hause sind. Bisher hat eLance über 400 Millionen Dollar an Honoraren realisiert, über eine halbe Millionen Auftragnehmer beschäftigt und über 50.000 Jobs zu bieten. Deswegen bringt eLance Deutschland einen kräftigen Schub an Arbeitsmöglichkeiten für Freelancer.

eLance Deutschland: Welche Jobs werden angeboten?

Um sich genauer zu informieren, kann man sich bei eLance Deutschland die direkten Tätigkeiten anschauen und ein konkretes Angebot der eigenen Dienstleistung erstellen. Je genauer das Tätigkeitsprofil beschrieben ist, desto besser sind die Chancen, engagiert zu werden. Wer sich als Web-Entwickler, Programmierer, Multimedia-Experte oder Designer bewirbt, sollte auch die Anwendungen benennen, die er sicher beherrscht. Autoren und Übersetzer mit Spezialkenntnissen in bestimmten Fachgebieten haben eindeutige Vorteile. Vertriebsexperten und Vermarkter werden natürlich für das Online-Marketing gesucht und weisen am besten Erfahrungen in verschiedenen Kanälen auf. Generell gilt auf eLance Deutschland auch für Finanz- oder Rechtsexperten, Berater, Ingenieure oder Produktionsexperten: je detaillierter das Tätigkeitsfeld untersetzt ist, desto eher kann man mit einem Auftrag rechnen. Denn neben allgemeinen Services wie Sekretariatsdiensten oder EDV-Support werden vor allem spezielle Anforderungen gestellt wie für Handyapplikationen oder CAD-Jobs.

eLance Deutschland: Wie funktioniert es?

Jeder Freelancer kann auf eLance Deutschland ein Profil anlegen, das zu seiner Person, seinen Fähigkeiten, seiner Entwicklung, seinen Referenzen und zu seinen Verdienstansprüchen Auskunft gibt. Für jedes Projekt muss man sich allerdings auch mit einem konkreten Stundenpreis für die Arbeit bewerben. Wird man für ein Projekt engagiert, gibt es die direkte Kommunikation mit dem Auftraggeber. Die Abwicklung der Zahlungen aber läuft über eLance Deutschland. Gemäß den amerikanischen Gepflogenheiten kann das schon einmal ein paar Wochen dauern, bis das Honorar beim Auftragnehmer eingetroffen ist.

eLance Deutschland: Die Vergütung

Der Vergütungsmaßstab ist nicht das deutsche Lohnsystem, sondern die internationale Konkurrenz. Da drücken Angebote aus Indien oder Pakistan den Preis schon erheblich. 16 Dollar für eine Programmierungsstunde gelten bei eLance Deutschland als gut. Allerdings haben hoch spezialisierte Experten mit neuen Anwenderprogrammen immer noch die besten Chancen, auch was eine bessere Vergütung angeht.

eLance Deutschland: Alternativen in Deutschland

Am ehesten entspricht oDesk dem Profil von eLance Deutschland, vor allem, was die internationale Konkurrenz angeht. Auf dem deutschen Markt ist twago.de wohl die beste Alternative. Aber auch netjobbing, mondayworkers oder guru bieten spezielle Webdienste an. In den meisten Jobbörsen sind diese Tätigkeiten ebenfalls enthalten, aber eben nur ein Teil des gesamten Angebots.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.