Finanziell unabhängig werden mit Heimarbeit


Die Form der Heimarbeit hat sich über die Jahrzehnte gewandelt, aber sie ist auch heute immer noch ein gewichtiger wirtschaftlicher Faktor. Was an klassischen handwerklichen Aufgaben durch die Automatisierung weggefallen ist, wird offenbar in weit größerem Maße durch PC- und Kommunikationsarbeiten ersetzt. Deswegen wird Heimarbeit auch langfristig ein beständiger Teil des Wirtschaftslebens sein und Verdienste möglich machen. Finanziell unabhängig werden mit Heimarbeit ist deshalb eine realistische Chance.

Vier Gründe für Heimarbeit

PC-Technik und Kommunikation über das Internet ermöglichen den unbegrenzten Austausch von Daten. Für viele Tätigkeiten ist ein fester Arbeitsplatz in einem Büro nicht mehr notwendig, weil der Ort, an dem der PC steht, mittlerweile kaum noch Bedeutung hat. Wenn diese Tätigkeiten keinen bedeutenden Punkt in der betrieblichen Zusammenarbeit bilden, werden sie gern und zunehmend ausgelagert. Das bedeutet einen ständigen Zuwachs an Heimarbeit.

Das deutsche Standortproblem Lohn- und Lohnnebenkosten veranlasst viele Firmen, Arbeiten auszulagern und an Personen zu vergeben, für die sie nicht versicherungspflichtig sind. Außerdem liegt die Annahme des Auftrages im Ermessen des Auftragnehmers. Die Arbeitszeit, in der der Auftragnehmer seine Arbeit erledigt, ist dann ebenfalls nicht mehr as Problem des Betriebes. Der Heimarbeiter aber kann seine Arbeitszeiten flexibler gestalten. Der Online-Markt expandiert und bietet immer neue Verdienstmöglichkeiten. Wer hier einsteigt, kann auch Internetarbeit zur Heimarbeit machen. Marketing gewinnt ständig an Bedeutung. Der Arbeitsbereich ist nicht zwingend an den Betriebstandort gebunden und weiter zunehmend extern realisiert.

Heimarbeit Schwerpunktbereiche

Finanziell unabhängig werden mit Heimarbeit ist also ein gesellschaftlicher Trend, weil sich die Rahmenbedingungen der Arbeit generell in diese Richtung entwickeln. Für den Einzelnen kommt es darauf an, für sich die richtige Tätigkeitswahl zu treffen. Sicher muss man etwas probieren. Aber der beste Weg, zu einem kontinuierlichen und möglichst wachsenden Entgelt zu gelangen, ist auch hier die Meisterschaft in einer bestimmten Sparte. Die erlangt man nur mit längerer Ausübung und Verbesserung der Kenntnisse der Rahmenbedingungen, natürlich auch mit einer spezifischen Fortbildung. Im Wesentlichen bieten sich folgende Grundbereiche an: Marketing/Vertrieb, Online-Markt, Bürotätigkeiten, kreatives Arbeiten.

Verdienstmöglichkeiten

Heimarbeit wird bis jetzt immer noch als Nebenverdienst gesehen. Aber für viele Menschen, denen sich sonst keine Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt bieten, ist es die einzige Chance, einen Verdienst zu erzielen ohne staatliche Unterstützung. Im Wesentlichen sind die aktuell erreichbaren Entgelte für Heimarbeit jedoch nicht viel höher als diese Unterstützungen. Wer seine Heimarbeit als Vollzeitjob ausübt, kann mehr verdienen als eine staatliche Unterstützung hergibt, liegt aber immer noch unter allen Mindestlöhnen. Das darf die Motivation nicht bremsen. Es gibt immer neue Entwicklungsmöglichkeiten, man kann seine Qualität verbessern und indem man arbeitet, lernt man auch die neuen Systeme kennen. Dieser Vorsprung wird von dem, der sich mit einer staatlichen Unterstützung zufrieden gibt, nie mehr aufgeholt. Finanziell unabhängig werden mit Heimarbeit mag vorerst nur die Grundbedürfnisse abdecken, hält aber die Entwicklung offen.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.