Aloe Vera von FLP vertreiben – Ist FLP seriös?


Forever Living Products Logo

FLP ist ein Direktvertrieb für Produkte auf der Basis von Naturstoffen, in erster Linie auf der Grundlage von Aloe Vera, aber auch auf Bienenwachs-Basis. Das Unternehmen wurde 1978 in den USA gegründet und verfügt seit 2003 über Filialsitze in Deutschland und Österreich.
Der Erfolg des Unternehmens Forever Living Products (FLP) beruht auf der Überführung eines einzigartigen Naturstoffes in Produkte, die der Gesundheit des Menschen dienen und auf der Basis persönlicher Empfehlung verkauft werden. Diese Verfahrensweise kreiert eine eigene Sphäre. Von der Herstellung bis zur Beratung beim Verkauf eröffnet FLP einen alternativen Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Aloe Vera – ein Geschenk der Natur

Die Palette der Produkte, die aus den Blättern der Aloe Vera gewonnen werden, ist außerordentlich breit. Der heilsame Charakter der Pflanze ist schon seit der Antike bekannt und hat sich in den letzten 200 Jahrhundert Jahren auf weitere Anwendungen ausgedehnt. Kern der guten Wirkung ist das konzentrierte Gel der Aloe Vera, das 400 verschiedene Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und andere enthält.
Als Nahrungsergänzung wird es eingesetzt, um beispielsweise Infektionen, Allergien, Hauterkrankungen oder Erkrankungen der Atemwege und des Darms zu lindern sowie zur Steigerung der Vitalität generell. Immer beliebter wird die Beigabe von Aloe Vera auch bei der Fütterung von Haustieren.
Die Wirkung von Aloe Vera in faltenglättenden Cremes beruht auf der lang anhaltenden Abgabe des gespeicherten Wassers an die Haut, die dann in den obersten Schichten aufquillt und eine angenehme Konsistenz annimmt.

Aloe Vera – ein einzigartiges Produkt für den Direktvertrieb

Mit diesen hervorragenden Wirkungseigenschaften sind die Produkte von FLP einzigartig. Argumente für gesundheitsbewusste Kunden sind zudem noch der ökologische Anbau und das fair-trade-Prinzip. Durch das konsequente Direktmarketing von FLP verbleiben alle Werte zwischen dem Hersteller, dem Distributor und dem Kunden. Das ist die kürzeste Handelskette, die es überhaupt gibt. Mit diesem Vertrauensbonus könnte faktisch jeder Aloe Vera von FLP vertreiben und Geld verdienen. Denn die ideelle Übereinstimmung mit einem potenziellen Kunden lässt sich schnell herstellen, die Produkteigenschaften sind außerordentlich gut und die Verkaufspreise angemessen.

Als Distributor Aloe Vera von FLP vertreiben und Geld verdienen

Eine wachsende Anzahl von Menschen, die sich eine unabhängige Existenz aufbauen wollen, entscheidet sich für FLP. Denn das System des Direktvertriebes gibt jedem überdurchschnittliche Chancen in die Hand und die Kenntnisse zu Aloe Vera kann man schnell erwerben. Ein finanzielles Risiko gibt es nicht. Man beginnt mit kleinen Mengen und kann den Einkauf entsprechend des Verkaufserfolges erhöhen. Wer mehr verkauft, der verdient auch mehr, d.h. mit den steigenden Verkaufszahlen erhöht sich die Vertriebsspanne. Wer sich ein Netzwerk von Verkäufern schafft, ist auch an deren Einnahmen beteiligt. Diese wiederum haben selbst die Möglichkeit, ihren Aktionsradius zu vergrößern und mit weiteren Verkäufern zusammen zu arbeiten.
Letztendlich sind für jeden, der Aloe Vera von FLP vertreiben und Geld verdienen will, alle Positionen im Marketingplan inklusive der damit verbunden Boni-Zahlungen erreichbar. Das Wichtigste ist: mit dem eigenen Handeln werden eine sichere Existenz und ein tragfähiges Netzwerk aufgebaut. Den Kontakt zu FLP kann man über die Website des Unternehmens herstellen. Alles, was man braucht, ist Tatkraft und Kommunikationsbereitschaft.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.