Heimarbeit am PC


Den eigenen PC nutzen, um in Heimarbeit online Geld zu verdienen… das ist der Traum vieler Menschen. Und wenn Sie sich schon einmal im Internet umgesehen haben, scheint es eine Fülle an Möglichkeiten für die Heimarbeit am PC zu geben. Die meisten dieser Angebote laufen auf selbstständiger Basis. Eine Festanstellung wird selten angeboten und ist dann meist nur über Beziehungen zu bekommen. Weit verbreitet sind Programme, bei denen man mit dem Lesen von Emails, dem Surfen auf bestimmten Webseiten oder dem Ausfüllen von Umfragen (Marktforschung) Geld verdienen soll. Bei dieser Heimarbeit am PC hält sich jedoch der Verdienst meist in sehr engen Grenzen und ist vielleicht allenfalls als zusätzliches Taschengeld für Schülerinnen und Schüler zu gebrauchen.

Partnerprogramme – Heimarbeit am PC leicht gemacht

Eine der attraktivsten Möglichkeiten mit Heimarbeit am PC Geld zu verdienen bieten Partnerprogramme. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit, Produkte oder Dienstleistungen mehr oder weniger bekannter Firmen zu bewerben und eine Verkaufsprovision zu erhalten. Die Palette der Produkte und Dienstleistungen, für die Sie werben können, ist breit gefächert. Hier nur eine kleine Auswahl: Handy-Verträge, Kreditkarten, Tierfutter, Bürobedarf, E-Books, Software, Partnervermittlung und vieles mehr. Meistens stellt das Unternehmen dem Partner eine eigene Webseite mit integriertem Online-Shop zur Verfügung. Der Partner, der hier also wirklich in Heimarbeit am PC arbeitet, kann sich dementsprechend voll auf die Werbung konzentrieren. Da die Provisionen in aller Regel nur einmal für jeden abgeschlossenen Vertrag bezahlt werden, ist es allerdings nicht einfach, hier ein dauerhaftes Einkommen zu erzielen.

Eine interessante Alternative zum Verkauf auf Provisionsbasis bieten Network-Marketing oder MLM Firmen. Hier haben Sie die Möglichkeit, selbst neue Partner in das Programm einzubinden und auch an den Umsätzen dieser Partner einen prozentualen Anteil zu verdienen. Obwohl gerade im MLM oft mit dem Schlagwort Heimarbeit am PC geworben wird, nimmt diese Tätigkeit in der Praxis meist nur einen kleinen Raum ein. Leider entstehen beim Einstieg in ein MLM Unternehmen oft auch nicht gerade unerhebliche Kosten, da der neue Partner erst einmal eine Grundausstattung an Produkten für sich selbst (oder zum Weiterverkauf) erwerben soll. Ausserdem wollen viele Menschen nicht verkaufen, erst recht nicht an Freunde und Bekannte.

Die Möglichkeiten, in Heimarbeit mit dem eigenen PC Geld zu verdienen, sind vielfältig. Oft so vielfältig, dass man kaum einen richtigen Durchblick bekommt. Beinahe täglich tauchen neue Systeme auf, mit denen Sie angeblich innerhalb kürzester Zeit unglaublich viel Geld verdienen können – am besten noch, ohne etwas dafür zu tun. Dabei handelt es sich meistens um Schneeballsysteme oder Kettenbriefe, die bei uns illegal sind.

Heimarbeit am PC – wichtige Tipps

Greifen Sie nicht gleich nach der ersten Gelegenheit, die sich bietet, auch wenn diese verlockend erscheint. Prüfen Sie genau und vergleichen Sie die verschiedenen Möglichkeiten. Stellen Sie sich folgende Frage:

  • Sind andere bereits mit dieser Methode erfolgreich?
  • Haben Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie brauchen?
  • Wenn nein, wie können Sie sich diese aneignen?
  • Wer kann Ihnen beim Start behilflich sein?
  • Gibt es Investitionen – sind Sie bereit, Geld zu investieren?

Wenn Sie sich für eine Möglichkeit der Heimarbeit am PC entschieden haben, bleiben Sie dabei. Sie werden nicht von heute auf morgen das große Geld verdienen. Geben Sie sich mindestens 6 Monate Zeit, um erste Erfolge zu sehen. Springen Sie nicht jede Woche auf einen neuen Zug auf, weil Sie glauben, Sie würden sonst die ultimative Chance verpassen. Das Gegenteil ist der Fall: wenn Sie sich (zumindest am Anfang) nicht auf eine Sache konzentrieren, werden Sie keinen Erfolg haben.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz
2 Kommentare
  • Moritz Obst

    18/01/2010 21:10

  • Heike Habel

    18/01/2010 08:18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.