Heimarbeit Berlin


Heimarbeit in Berlin

Die Gehälter steigen unproportional zu der Inflation an, viele Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter entlassen oder können vorerst keine neuen einstellen, die Arbeitslosigkeit steigt und mit ihr erweitern sich die Gedanken, auf welchem Weg man noch Geld verdienen kann – seriös natürlich. Aus diesem Grund findet die Heimarbeit immer mehr Zuspruch, insbesondere in Berlin. Denn in der deutschen Hauptstadt ist die Zahl der Arbeitslosen besonders hoch.

Welche Möglichkeiten gibt es in Heimarbeit Geld zu verdienen

In Berlin oder anderswo kann in zahlreichen Branchen die Heimarbeit ausgeübt werden. Wenn einmal davon ausgegangen wird, dass man die Tätigkeit nicht gelernt haben muss, bleiben immer noch vielzählige Möglichkeiten. In etwa das Verfassen oder Korrigieren von Texten für Webseiten oder Artikelverzeichnisse. Hierfür werden lediglich Kenntnisse im Schreiben und der dazugehörigen Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion gefordert, da man sich die Informationen, über was geschrieben werden soll, kurzfristig aneignen kann. Eine andere Variante ist es, mit Handarbeiten Geld zu verdienen. Bei dieser Tätigkeit strickt, näht oder häkelt man in Heimarbeit seine Produkte und verkauft diese direkt im Internet, so dass Produktion wie auch Absatz von zu Hause getätigt werden können. Auch Tupperparties können in Heimarbeit betrieben werden. Zu diesen lädt man Freunde, Bekannte und auch Fremde ein, um ihnen die Vorzüge der Tupperware vorzustellen. Wer gut in einem Schulfach ist, kann seine Unterstützung als Nachhilfelehrer von Schülern anbieten, die zu den Nachhilfestunden zum Lehrer nach Hause kommen.

Welche Voraussetzungen sind notwendig?

Da Heimarbeit besagt, dass man von zu Hause aus arbeitet, ist außer einem selber und der Familie meist niemand da, der es überwacht, ob auch tatsächlich gearbeitet wird. Daher muss die Motivation von dem Heimarbeiter so stark sein, dass er sich jeden Tag wieder aufrafft und sich, trotz der vielen Ablenkungen, die es zu Hause zu Genüge gibt, an seine Aufgabe macht. Zudem müssen natürlich die technischen Geräte vorhanden sein, ebenso wie die etwaige Literatur. Texte schreiben im Internet ohne PC oder ohne Internet Anschluss ist ebenso wenig möglich wie Nachhilfestunden geben, wenn keine Lehrbücher vorhanden sind. Wer sein Geld mit Handarbeit verdienen möchte, muss diese natürlich beherrschen.

Wo findet man Angebote für Heimarbeit in Berlin?

Im Internet befinden sich viele Portale, auf denen man Heimarbeit finden kann. Sortiert nach den einzelnen Branchen oder aber auch nach Städten oder zumindest Postleitzahl. Die gängigsten Stellenbörsen wie jobscout4.de, gigaobs.de oder monster.de haben bereits eine eigene Rubrik für die Heimarbeit angelegt, des Weiteren findet man aber auch Portale wie machdudas.de, auf welchen private Anbieter oder kleine Unternehmen Jobs in Heimarbeit ausschreiben. Auch unter den eBay Kleinanzeigen lassen sich immer mehr Anzeigen für eine Heimarbeit in Berlin finden. Eine weitere Möglichkeit, an Heimarbeit zu kommen, ist das direkte Anschreiben von Firmen, bei denen davon ausgegangen werden kann, dass diese Heimarbeit zu vergeben haben. Auch ein Aushang im Supermarkt kann hilfreich sein, um eine entsprechende Heimarbeit zu finden.

Bildquelle: 1


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.