Heimarbeit – Erfahrungen mit Machdudas


machdudas.de

Machdudas ist ein Internet-Portal, in dem private und geschäftliche Dienstleistungen vermittelt werden. Anbieter stellen einen Auftrag ein oder Privatpersonen suchen einen Service – User, die über das entsprechende Know-how verfügen oder in der Nähe wohnen, bieten ihre Dienste an. Die Formen der Gesuche sind sehr unterschiedlich: privat von der Hilfe beim Umzug, über die Reparatur eines Geräts bis hin zu einem persönlichen Festgedicht, geschäftlich von der Aushilfe bis zum IT-Spezialisten. Die Machdudas Erfahrungen im Netz sind überwiegend positiv.

Machdudas Erfahrungen – wie läuft das Portal?

Die guten Erfahrungen bringen Anbieter wie Ausführende immer wieder dazu, das Portal aufzusuchen. Die Anmeldung ist kostenlos und tägliches Nachsehen lohnt sich, weil immer wieder neue Gesuche aufgelistet sind. Durch Bewertungen von Auftraggebern und Auftragnehmern versucht man, ein objektives Bild für das Leistungsverhältnis zu finden. Auftraggeber können hier sehen, ob der Interessent schon gute Arbeit geleistet hat. Bewerber können erkennen, ob der Auftraggeber seriös ist. Jedes Gesuch und jede Bewerbung kostet erst einmal nichts. Erst wenn ein Geschäft zustande gekommen ist, wird eine Gebühr von 3 Euro an Machdudas fällig. So einfach sich das Prinzip anhört, sorgt es doch für Irritationen.

Machdudas Erfahrungen – was wird negativ bewertet?

Etliche Auftragnehmer beschweren sich in anderen Foren über ihre Bewertungen, Auftraggeber tun das in der Regel nicht. Wie kommt es zu diesem Missverhältnis? Die Machdudas Erfahrungen zeigen, dass der Auftraggeber klar im Vorteil ist. Selbst wenn er negative Bewertungen bekommt, versuchen doch immer wieder genügend Interessenten ihr Glück bei ihm. Abgesagte Aufträge müssen auch nicht die Regel sein. Oft stellen Agenturen ein Gesuch ein, um ihrerseits bei einem Angebot an einen Auftraggeber außerhalb von Machdudas eine Dienstleistung zum niedrigsten Preis anbieten zu können. Wenn sie nicht den Zuschlag erhalten, gibt es auch keinen Job für den Interessenten, der über Machdudas eigentlich schon angenommen war. Dieser hat dann schon die Gebühr entrichtet und bekommt sie natürlich nicht wieder zurück. Dies kommt offenbar häufiger vor. Andererseits ersetzen viele Auftraggeber dem gewählten Bewerber die Gebühr.

Machdudas Erfahrungen – wie ist der Support?

Das Portal hält sich aus den Vereinbarungen heraus. Man versteht sich lediglich als Vermittler und greift nur mit besonderen Konditionen ein, wenn es um Leistungen geht, die das übliche Maß der überschreiten. Das kann zum Beispiel ein Bild sein, das im Auftrag gemalt wurde, und einen gegenständlichen Wert darstellt. Dann werden auch schon einmal Daten frei gegeben, die ansonsten unter Verschluss bleiben. Das System ist nicht perfekt, funktioniert aber in der Hauptsache gut. So werden immer ein paar kritische Stimmen bleiben.

Nicht das was Du Dir unter Heimarbeit vorgestellt hast? Wie wärs mit Texter werden?


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz
Ein Kommentar
  • Janis Knaus

    03/09/2012 00:20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.