Ketten basteln und im Ketten Shop verkaufen


Mit Ketten Geld verdienen

Private Schmuckherstellung und Verkauf sind im Zeitalter der Postmoderne keine Schwierigkeiten mehr. Erstens ist der Stil durch die Vielfalt der Materialien des Modeschmucks breit gefächert, zweitens steht mit dem Internet nicht nur eine gute Verkaufsplattform zur Verfügung, sondern auch eine unerschöpfliche Informationsquelle. Wer sich also für das Ketten basteln inspirieren lassen will, braucht nur einen virtuellen Spaziergang durch die Angebote zu unternehmen. Wer dann feststellt, dass sein kreatives Geschick für Ketten basteln durchaus ausreichend wäre, um auf dem Markt zu bestehen, der sollte auch damit anfangen

Ketten basteln – die Voraussetzungen

Ästhetische Begabung und handwerkliches Geschick sollte man schon vorweisen können. Schwieriger wird es schon, die richtigen Materialien zu besorgen. Hier bedarf es schon einer intensiveren Suche, um in Portalen wie vbs-hobby.com nicht nur auf die passenden, sondern auch preisgünstigsten Angebote zu stoßen. In der Gestaltung sollte der Interessent darauf achten, dass er modische Trends bedient, aber auch so etwas wie einen eigenen Stil erkennen lässt.

Ketten Shop

Ketten basteln ist für den passionierten Kunsthandwerker kein Problem. Die Vermarktung ist allerdings nicht jedermanns Sache. Allerdings enthebt das Internet auch jeden der Sorge, sich real auf einen Markt stellen zu müssen. Das erledigt ein Kettenshop im Internet viel effektiver. Man kann sich einem der Portale für Selbstgemachtes anschließen, wie z.B. DaWanda.de oder vondir.de, und auf diesen Plattformen einen Ketten Shop eröffnen. Wer später mit seinem Ketten Shop expandieren will, sollte aber auch die Marketing-Gesetze des Internets kennen.

Ketten Shop – der Verkaufserfolg

Die Wahrnehmung im Internet gestaltet sich anders als unter natürlichen Bedingungen. Das gilt auch für das Ketten basteln und verkaufen. Fotos sind die tragende Säule. Ihre Qualität entscheidet darüber, ob die Angebote von den Usern als attraktiv empfunden werden oder nicht. Auch die Kurzbeschreibung sollte so gehalten sein, dass die Vorzüge des Produkts zur Geltung kommen. Auf jeden Fall muss die individuelle Gestaltung hervor gehoben werden. Bei Schmuck ist die Einzigartigkeit immer noch ein zusätzliches Argument. Ein wenig Werbung für den Ketten Shop schadet nie. Wer einige Berichte im Umfeld seiner Verkaufsplattform platziert oder sogar Werbemittel des Verkaufsportals in Anspruch nimmt, hat mehr Besucher und letztendlich einen höheren Verkaufserfolg für seinen Ketten Shop.

Ketten Shop – Verkaufstricks

Guter Verkauf beginnt bei der Präsentation und endet beim Preis. Kunden mit den Vorzügen des Produkts überzeugen, um damit auch den Preis zu rechtfertigen, ist eine gängige Verkaufsstrategie. Wer seine Erzeugnisse im Kettenshop auf sauberen Fotos, mit einfarbigem Hintergrund und in dynamischen Linien präsentiert, ist meist schon besser als die anderen Verkäufer. Die Fotos müssen dominieren, die Produktbeschreibung darf nicht größer als ein Foto sein – dafür profund und kompetent geschrieben. Wer etwas über sich selbst aussagen möchte, sollte alles vermeiden, was nach Amateur, Freizeit oder „ich habe mir gedacht …“ klingt. Wer eine klare Linie vertritt, wird auch als Fachmann akzeptiert. Der Preis muss sich freilich an der Konkurrenz orientieren.

Nicht was Du Dir unter Heimarbeit vorgestellt hast? Wie wärs mit Produkttester für Kosmetik


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz
Ein Kommentar
  • Sahin

    28/08/2013 17:31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.