Kuli zusammenbauen von zu Hause


Immer wieder tauchen im Internet Anzeigen auf, die Kuli zusammenbauen von zu Hause als Verdienstmöglichkeit anpreisen. Das ist schon erstaunlich, denn die Montage von Kugelschreibern wird längst industriell erledigt. Das geht schneller und kostengünstiger, als wenn die Einzelteile verschickt, montiert und zurückgesendet werden. Warum sollte ein Unternehmen diesen Prozess und die höheren Kosten auf sich nehmen, wenn es längst eine andere Lösung gibt?

Kuli zusammenbauen von zu Hause – Alles nur ein Bluff?

Die offensichtliche Diskrepanz zwischen realem Sachverhalt und hartnäckigen Angeboten hat einige Ratgeber-Portale dazu gebracht, den Sachverhalt zu untersuchen. Das Ergebnis: kein einziges der befragten Unternehmen bot eine solche Heimarbeit an und ein reales Angebot für Kugelschreiber zusammenbauen ohne Vorkasse konnte nicht gefunden werden. Derartige vermeintliche Angebote tauchten immer nur in Portalen auf, die für Heimarbeit werben und das Kuli zusammenbauen als traditionelle Heimarbeit ansahen. Eine schwache Leistung für jemand, der sich angeblich mit der Materie auskennt.

Ist das Kuli zusammenbauen von zu Hause Abzocke?

Wenn die Portalbetreiber mit dem Kuli-Angebot jedoch wissen, dass sie etwas anbieten, dass es nicht gibt, bleibt nur eine Antwort: Abzocke. Bei der Recherche nach Angeboten im Internet kommen entsprechende Praktiken zum Vorschein. Da wurden Kautionen genommen, Starter-Sets verkauft oder Info-Material gegen Schutzgebühr versandt – aber kein Interessent konnte irgendwo auch nur einen Kuli verkaufen.

Kuli zusammenbauen von zu Hause – das Angebot von Heimdienst Hamburg

Folgt man dem Stichwort „Kuli zusammenbauen von zu Hause“ bei google, landet man über die Adresse heimarbeit-job-portal.de sofort auf der Website des Heimdienst Hamburg. Hier wird das Kuli montieren tatsächlich als Heimarbeitstätigkeit beschrieben, allerdings in der vollendeten Vergangenheit. Danach wird fortgefahren, als sei das Verfahren heute noch gang und gäbe. Hinweise zum sanften Druck beim Einbauen und konkrete Zahlen zu den Einzelteilen erwecken den Eindruck, hier werde ein oft angewandtes Verfahren beschrieben. Folgt der Interessent dem Angebot auf die nächste Seite, erhält er sogar Einblick in die Verdienstmöglichkeiten: 76 Cent pro Kugelschreiber. Die beschriebene Stückmenge von 1.200 pro Monat macht einen passablen Verdienst-Eindruck: 1.176 Euro.

Kuli zusammenbauen von zu Hause und dafür bezahlen

Wer dem Heimdienst Hamburg soweit gefolgt ist, will sich natürlich gern für die vermeintlich lukrative Tätigkeit anmelden und deutet den Hinweis, dass die getätigten Angaben lediglich Beispiele sind, wie Verdienstmöglichkeiten in Heimarbeit aussehen könnten, und keine Richtlinie oder Zusage darstellen, als üblichen Vorbehalt. Tatsächlich ist es die Freistellung des Anbieters von jeder Verpflichtung. Wer nun den Start-Set und das Infomaterial für 80 Euro bestellt, hat keinerlei Garantie, dass er seine zusammengebastelten Kulis auch verkaufen kann, schon gar nicht bei Heimarbeit Hamburg. Denn das bietet die Website tunlichst nicht an.

Die Quintessenz: Selbst der Anbieter, der fachliche Kompetenz für die Kuli Montage ausstrahlt und Preise benennt, will die zusammengebauten Kulis letztendlich nicht haben.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.