Mit Studien Geld verdienen



Bei der Marktforschung mitmachen

Das Internet ist nicht nur ein großer Marktplatz geworden, sondern auch ein Medium, in dem sich die Marktforschung besonders gut realisieren lässt.  So ist es kaum verwunderlich, dass das  effektivste Medium für die bezahlte Marktforschung ist das Internet geworden ist. Hier stehen Kunden in allen Alters- und Interessengruppen tausendfach zur Verfügung.

Die Vermittlung haben Umfrage-Portale übernommen, die bestimmte Aufträge von der Industrie übernehmen, Fragebögen erarbeiten (bzw. übernehmen) und von definierten Zielgruppen ausfüllen lassen. Mit kleinen Vergütungen oder Sachwerten lassen sich die User leicht für die bezahlte Marktforschung gewinnen und haben überdies noch die Gewissheit, Neues und Interessantes vom Markt zu erfahren und mitbestimmen zu können. Die Teilnahme ist kostenlos und verursacht keinen großen Zeitaufwand – es sei denn, man möchte mit der Teilnahme an Studien Geld verdienen.

Wo finde ich Studien?

Wer im Internet nach Marktforschungsunternehmen sucht, die Teilnehmer für Online-Studien suchen, wird einige Anbieter finden. Bevor man sich wahllos registriert, sollte man die Geschäftsbedingungen sorgfältig lesen und darauf achten, dass eine Mitgliedschaft kostenlos ist, jederzeit gekündigt und die Teilnahme an Umfragen bei Bedarf auch ohne Begründung abgesagt werden kann, sonst ist der Anbieter nicht seriös.

Themen der Studien

Die Auswahl der Themen für die bezahlte Marktforschung ist faktisch so groß wie der Markt selbst. Da jedes Unternehmen, auch wenn es nicht direkt für Verbraucher produziert, sich an den Trends der Zukunft orientieren muss, spielen Branchen kaum eine Rolle. Selbstverständlich sind die Umfrage-Angebote für bezahlte Marktforschung in den Hauptverbraucherbereichen am stärksten vertreten. Für Lebensmittel oder Trendprodukte gibt es sogar schon eigene Portale.

Bei anderen Studien geht es häufig um das Konsumentenverhalten zu bestimmten Themen wie der Kauf eines neuen Fernsehers, die Nutzung des PC, worauf Käufer bei der Wahl von Frühstücksflocken achten oder ähnliches. In solchen Studien kann auch Werbung für ein neues Produkt vorgestellt werden, bei dem der Studienteilnehmer seine Vorlieben und Abneigungen per Klick dem Unternehmen mitteilt.

An Studien teilnehmen

Was kann man verdienen?

Wer sich die Vergütungen der Umfragen im Verhältnis zur aufgewendeten Zeit ansieht, erkennt ebenfalls sehr schnell, dass auch beste Marktforschungsinstitute Deutschland keinen annehmbaren Stundenlohn anbieten. Es muss schon relativ viel Spaß an der Tätigkeit und an der bequemen Art, ein paar Euro einzusammeln, dazu kommen.

Die Mehrzahl der Umfrage-Plattformen arbeitet mit kleinen Gewinnen oder Prämienpunkten, die gegen Sachwerte eingetauscht werden können. Um mit Marktforschung Geld verdienen zu können, muss man sich schon bei einem Portal anmelden, dass auch bar auszahlt oder wenigstens Gutscheine anbietet, deren Warenwerte für den Teilnehmer einen echten Nutzen darstellen.

In der Regel muss man 15 bis 20 Minuten aufwenden, um 1,50 Euro bis 2,50 Euro zu verdienen. Denn so sieht die Masse der Umfragen aus. Natürlich kann die Marktforschung Teilnahme auch mit höherwertigen Umfragen erfolgen, aber diese sind selten und man muss sich auch in einem gewissen Sinne „qualifizieren“, z.B. durch langfristige Teilnahme oder man passt besonders gut in ein Zielgruppenprofil eines Portals.

Studien brauchen Zielgruppen

Zielgruppenorientierte Studien

Auch die besten Marktforschungsinstitute Deutschlands können gewissen Zwängen nicht ausweichen. Für den User ist es immer ärgerlich, wenn sie bei Umfrage-Einladungen nicht zur Zielgruppe gehören oder sogar während einer Umfrage aus der Teilnahme „gekippt“ werden. Nur wenige Portale liefern im zweiten Fall wenigstens einen kleinen Trostpreis. Aber die Zielgenauigkeit der Umfragen verlangt, dass nur exakt definierte Teilnehmergruppen befragt werden können. Deswegen suchen auch alle Portale ständig nach Mitgliedern, um die nötige Auswahl zu haben. Die User sind dabei nur variable Masse.

Fazit

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mit Studien Geld zu verdienen. Darauf achten sollte man aber auf jeden Fall, dass man bei Anmeldung beziehungsweise Vertragsabschluss keinen Beitrag zahlen muss – in solch einem Fall sollte man lieber Abstand nehmen, da es sich wahrscheinlich um ein unseriöses Unternehmen handelt.

Die Teilnahme an Online Marktforschung ist kein gut bezahlter Job. Man muss sich die Aufträge selbstständig in mehreren Portalen zusammen suchen und viel Zeit investieren, um 200 Euro im Monat zu erreichen. Mit Marktforschung Geld verdienen ist letztendlich nur ein attraktiver Nebeneffekt, wenn man sich für die Marktforschung Teilnahme interessiert und darauf aus ist, seine Haushaltskasse nebenher etwas aufzubessern.

Die meisten Anbieter bieten pro Umfrage zwischen 2 und 15 Euro oder bezahlen in Form von Gutscheinen, die in großen Handelsketten eingelöst werden können. Für Umfragen, die nur wenige Minuten Zeit in Anspruch nehmen, werden häufig aber auch mit wenigen Cent bezahlt. Wer an ein paar Umfragen in der Woche teilnimmt, kann aber mit Studien etwas Geld verdienen.

schreibt regelmäßig für Heimarbeit Online.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.