Geschäftsideen im Internet – Online Geschäftsideen auf einen Blick


Es gibt ein breites Spektrum an Geschäftsideen im Internet, anhand derer man sich einen guten Überblick darüber verschaffen, welche geschäftlichen Möglichkeiten und Modelle es generell gibt. Dennoch, um Geld zu verdienen muss man dann doch schon eine originelle Idee haben. Die essentielle Frage, die sich jeder auf der Suche nach Geschäftsideen im Internet stellen sollte, ist: Was können viele Menschen gebrauchen? Und: Was kann ich, das andere nicht können? Die richitige Geschäftsidee aufzuspüren, ist nicht einfach, wenn man sich anschaut, was es bislang schon alles gibt und gegeben hat. Aber beruhigend ist trotzdem, dass viele Geschäftsideen im Internet einfallslos, langweilig oder unseriös sind. Daher sollte man sich selbst ruhig einmal die Zeit nehmen über die eigenen Online-Geschäftsideen als Alternative zu der Vielzahl an Geschäftsideen im Internet nachzudenken. Sicherlich fällt Ihnen doch etwas Besseres ein?! Sehr viele Geschäftsideen sind in den vergangenen Jahren beispielsweise im Wellnessbereich entstanden. Aber keine Angst! Jeder sollte das machen, was einem persönlich liegt und hinter dem er/sie auch zu 100% steht.

Mit welchen Geschäftsideen kann man tatsächlich Geld verdienen?

Ob man mit einer Geschäftsidee Geld verdienen kann hängt natürlich auch davon ab, ob man diese selbst entwickelt hat und im Internet ausbaut oder nur bei einem anderem Online-Unternehmer als Partner einsteigt. Im zweiten Fall ist der Verdienst natürlich geringer. Im ersten Fall hingegen hängt der Verdienst natürlich von der Individualität und Qualität des Konzeptes ab sowie von der essentiellen Frage: Verkauft sich dieses gut? Lassen sich ausreichend Abnehmer finden? Ein Computer-Experte kann so beispielsweise mit einem PC-Service und einer eigenen Website seine Dienste online anbieten. Diese könnte dann im Detail eine ausführliche Online- Hilfe umfassen, die erklärt, wie man seinen eigenen PC selbst warten oder reparieren kann. So könnte man beispielsweise eine entsprechende Gebühr im Voraus fordern, um die Online-Hilfe dann etwa als Download zu erhalten. Oder man bietet gemeinsam mit anderen Steuerberatern einen “Do-it-yourself-Steuererklärung-Service”. Interessenten erhalten so also eine detaillierte Anleitung zu seiner persönlichen Steuererklärung. Die Daten werden dann nach Entrichtung einer Anzahlungsgebühr vermittelt und sorgfältig bearbeitet, so dass der Kunde sein Elster-Formular nur noch online abschicken muss. Verfügt derjenige, der die Geschäftsidee umsetzt, über ein entsprechendes Fachwissen, wie in diesem Fall der Steuerberater, lässt sich damit sehr gut Geld verdienen. Das Anfangsrisiko, welches besonders für diejenigen besteht, die kein spezielles Fachwissen besitzen, minimiert sich dadurch natürlich erheblich.

Wieviel lässt sich mit welcher Tätigkeit verdienen?

Es ist verständlich, dass jemand der einen Bügelservice eröffnet, weniger verdient, als ein Steuerberater. Mehr als 3,50 Euro wird er für ein gebügeltes Hemd nicht verlangen können, zumal der Zeitaufwand pro gebügeltem Hemd bei lediglich ca. 7 Minuten liegt. Der Steuerberater hingegen muss seinen Service online pro Kunde etwas günstiger anbieten, als ein herkömmlicher Steuerberater, um sein Internetgeschäft erfolgreich durchzusetzen. Dafür erreicht er aber aufgrund der Reichweite des Internets und seiner Ortsunabhängigkeit mit großer Wahrscheinlichkeit mehr Kunden. Sein Verdienst kann also durchaus im Online-Geschäft besser ausfallen. Dem Verdienst für ein Geschäft im Internet sind nach oben hin keine Grenzen gesetzt. Und auch ein spezielles Fachwissen ist nicht zwingend erforderlich. Bereits mit einer intelligenten oder originellen Idee lässt sich im Internet erfolgreich und dauerhaft Geld verdienen.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.