Produktester werden für Spiele


Spieletester werden

Produkttester ist ein gefragter Nebenjob und Produkttester für Spiele ist der wohl begehrteste Online Job. Computer- und Videospiele nehmen einen so hohen Stellenwert in der Freizeit der bis Dreißigjähringen, dass viele ihr Hobby gern zum Beruf, wenigstens aber zu einer gut honorierten Nebentätigkeit machen möchten. Aber Produkttester werden ist ohnehin nicht einfach, und Produkttester für Spiele werden kaum öffentlich gesucht. Die Jobs gehen innerhalb der Branche weg, und wer wirklich Produkttester für Spiele werden will, muss sich schon in die Game-Branche hinein begeben. Außerdem machen sich die meisten Interessenten völlig falsche Vorstellungen vom Job als Produkttester.

Ablauf von Produkttests

Produkttester Beta-Versionen

Viele User erhalten durch die Möglichkeit, Beta-Versionen von neuen Spielen online testen zu können, ein falsches Bild von dem, was ein Produkttester macht. Der Hype auf neue Versionen von Starcraft, Drive Unlimited, Diablo, Guild Wars oder Trackmania wird von den Entwicklern geschürt, indem die Beta-Versionen vor dem offiziellen Start interessierten Usern zugänglich gemacht werden. Begleitende Fragen nach dem Eindruck des Spielers sind eher Makulatur – die Beta-Version ist bereits das Ergebnis der Entwicklung. Auf eine Reaktion der User als Produkttester sind die Anbieter nicht mehr angewiesen, höchstens auf den Multiplikatoreneffekt durch die Spieler. Daher gibt es auch keine Bezahlung – das Privileg, als einer der ersten die neue Spielversion zur Verfügung zu haben, ist für alle Interessenten Lohn genug. Produkttester für Spiele spielen nicht, sondern arbeiten genaue Vorgaben ab.

Produkttester werden in der Entwicklungsphase eines Spiels

Selbstverständlich benötigt die Entwicklung eins Spiels viele Produkttester, denn die Vielgestaltigkeit bei der Programmierung kann in der Bildschirmversion zu Fehlern führen, die nur mit intensiver Recherche aufzufinden sind. Genau das ist die Aufgabe der Produkttester. Dazu sind umfangreiche Vorkenntnisse nötig, die sich auf die jeweilige Fard- und Software beziehen. Neben dem technischen Verständnis ist ein gutes Englisch gefragt, da die gesamte Fehlerdokumentation in dieser Sprache abläuft. Bei Nintendo ist das der erste Punkt im Eignungstest. Dazu muss der Produkttester auch über eine präzise Formulierungsgabe verfügen, um aufgefundene Fehler für die Entwickler auffindbar zu beschrieben. Der Hauptteil der Tätigkeit besteht in der intensiven Beobachtung von Spielsequenzen mit ständiger Wiederholung. Das Spiel insgesamt zu spielen, ist reiner Freizeitspaß. Deswegen arbeiten Produkttester für Spiele auch nicht von zuhause aus, sondern direkt beim Auftraggeber. Hier bestehen die technischen Voraussetzungen, die kaum ein Heim-PC erfüllt. Außerdem wird Wert auf einen kompletten Arbeitstag gelegt. Die Vertiefung in die zu bearbeitenden Sequenzen ist keine Sache für zwischendurch.

Wie kann man Produkttester für Spiele werden?

Wer trotzdem Produkttester für Spiele werden will, muss schon einen ziemlichen Aufwand betreiben. Die Bewerbung bei den Herstellern nutzt wenig. Man sollte alle Möglichkeiten nutzen, um Kontakte in der Branche zu knüpfen: auf den Websites der Anbieter, Spiele-Kritiken in Blogs, Praktika oder Hilfsjobs bei den Entwicklern übernehmen, auf Messen gehen oder an Foren teilnehmen. So können andererseits auch die Entwickler sicher sein, einen Produkttester zu gewinnen, der sich in der Materie auskennt.

Nicht was Du Dir unter Heimarbeit vorgestellt hast? Wie wärs mit anderen Heimarbeit Angeboten?

 


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.