Schreibarbeiten Jobs


Mit dem Internet sind der Versand und der Austausch von Schriftdokumenten eine Angelegenheit von Sekunden geworden. Der direkte Kontakt zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ist nicht mehr nötig. Aufträge können formuliert und mit den entsprechenden Vorlagen versandt werden; die erledigten Schreibarbeiten kommen per Email zurück und Korrekturen können in der Weise vorgenommen werden, wie man es von den klassischen Vorlagen her kennt. Schreibarbeiten Jobs sind auf dem Wege, ein Klassiker der Internet-Heimarbeit zu werden.

Denn immer mehr Unternehmen gehen dazu über, Schreibarbeiten Jobs aus dem Firmenbüro auszulagern. Zum einen will man gut bezahlte Angestellte nicht mit Schreibarbeiten Jobs blockieren und setzt sie lieber effektiver ein, zum zweiten beansprucht ein solcher Arbeitsplatz nur unnötig Raum, Mittel und Energie. Einen PC-Arbeitsplatz, der für Schreibarbeiten Jobs benötigt wird, hat mittlerweile fast jeder Deutsche zu Hause in der eigenen Wohnung.

Agenturen für Schreibarbeiten Jobs

Auch die Agenturen, die sich auf Schreibarbeiten Jobs spezialisiert haben, lassen ihre Mitarbeiter nicht mehr ins Büro kommen, sondern setzen auf freie Mitarbeiter, die den Arbeitsaufwand auch von zu Hause aus erledigen können.

Um Schreibarbeiten Jobs zu bekommen, bewirbt man sich am Besten bei solch einer Agentur. Nur wer eigene Aufträge akquirieren kann, benötigt diese Vermittlungshilfe nicht. Dann ist auch der Verdienst besser, denn die Regelsätze für Schreibarbeiten Jobs, die bei den Agenturen ausgewiesen sind, vermindern sich für denjenigen, der die Schreibarbeiten Jobs ausführt, in der Regel um 30 % bis 50 %. Schließlich muss die Agentur die Aufträge besorgen, die Aufträge formulieren, korrigieren und in der Endfassung an den Auftraggeber zurücksenden. Die Agentur trägt das volle Risiko für die Abrechnung und die Qualität der Arbeit.

Die Preise für eine reine Abschrift von einer existierenden Vorlage basieren auf einem Stundenlohn von durchschnittlich 12,50 Euro. Eine gelernte Bürokraft realisiert das mit sechs A4-Seiten. Denn eine A4-Seite mit 1.800 Zeichen pro Seite bringt etwa zwei Euro.

Schreibarbeiten Jobs – komplizierte Abschriften

Der Seitenpreis kann sich bis auf das Doppelte steigern, wenn es sich bei der Vorlage um spezifische Fachtexte, fremdsprachige Texte oder Tabellen mit Formeln handelt. Hier muss mehr Zeit für die Entzifferung der Vorlage verwendet werden. Meist ändert sich auch die Formatierung. Transkriptionen sind schriftliche Texterfassungen oder Datenauflistungen, die bis dahin nur in einem anderen Medium vorliegen. Am bekanntesten ist die Übertragung von Tonaufnahmen in Schrifttexte, wie sie etwa für die Herausgabe von Tagungsreferaten oder Podiumsdiskussionen in Buchform üblich ist. Der Preis dafür beträgt etwa einen Euro pro Audiominute. Allerdings ist auch der Korrekturaufwand sehr hoch ist. Einfacher ist ein Audio-Diktat, das entsprechend weniger bringt.

Zu den Schreibarbeiten Jobs gehört auch das Lektorat, also die Gewährleistung der orthografische Richtigkeit eines vorgelegten Textes. Hier liegt der Seitenpreis zwischen einem und zwei Euro pro Seite, absolute Rechtschreibsicherheit vorausgesetzt.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz
5 Kommentare
  • J. Förster

    31/01/2012 10:30

    • Björn Beth

      31/01/2012 16:10

  • U. Schimpgen

    20/12/2011 23:01

  • M.Möller

    18/10/2011 09:43

  • Hassloch Helga

    21/09/2011 10:27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.