Seriöse Heimarbeitsangebote finden


Auf der Suche nach einer Nebenbeschäftigung die von zu Hause aus verrichtet werden kann, der so genannten Heimarbeit, stoßen viele Jobsuchende über kurz oder lang auf unseriöse Anbieter. Leider boomt dieses Segment der Abzocker nach wie vor sehr stark und macht sich die Suche nach einer Heimarbeit vieler ahnungsloser Menschen zunutze. Wer einige Tipps beherzigt, dürfte ein seriöses schnell von einem unseriösen Angebot für Heimarbeiten unterscheiden können.

Was ist Heimarbeit?

Unter Heimarbeit versteht man Arbeiten, die von zu Hause, oder einem selbst gewählten Arbeitsplatz. ausgeführt werden und zum täglichen Broterwerb dienen. Unterteilen lässt sich die Heimarbeit grob in selbstständige und nicht selbstständige Heimarbeit. Bei der nicht selbstständigen Heimarbeit tritt der Heimarbeiter als Arbeitnehmer auf und unterliegt der Mindestarbeitsbedingungen. Der Arbeitgeber stellt die erforderlichen Produktionsmittel für die Heimarbeit zur Verfügung und erwirbt das Eigentum an der produzierten Sache. Bei der selbstständigen Heimarbeit, auch unter dem Stichwort Hausgewerbe bekannt, tritt der Heimarbeiter als selbstständiger Gewerbebetreibende auf und führt Arbeiten auf eigene Rechnung aus, die von einem Kunden in Auftrag gegeben werden.

Angebote für Heimarbeit finden

Im Internet lassen sich zahlreiche seriöse Heimarbeitsangebote finden. Zum einen ist diese Art der Beschäftigung stark gefragt, zum anderen wissen auch Arbeitgeber die außenstehenden Arbeitskräfte zu schätzen. So können sie aktiv Job „outsourcen“, was nicht nur festangestellte Arbeitskräfte im eigenen Unternehmen einspart, sondern auch die Kosten für das Bereitstellen eines Arbeitsplatzes erspart. Zudem bieten sich einiges Arbeitsbereiche besonders dazu an, als Heimarbeit an Außenstehende vergeben zu werden, etwa die Telefonakquise oder telefonische Meinungsumfragen. Die alte Masche der Kugelschreiber-Abzocker beim Kugelschreiber zusammenbauen gehört zwar längst der Vergangenheit an, dennoch sollte bei einer nicht explizit beschriebenen Tätigkeit, die als Heimarbeit angeboten wird grundsätzlich ein wenig Skepsis vor bösen Überraschungen bewahren. Auch besonders lukrative Heimarbeitsangebote mit schnell verdientem Geld sollten mit Vorsicht genossen werden.

Welche Voraussetzungen sollten Heimarbeiter erfüllen?

Will man seriöse Heinarbeitsangebote finden, so sollte auch der Arbeitsplatz entsprechende Ausstattung aufweisen. In der Regel ist ein Telefonanschluss, nach Möglichkeit mit Flatrate, und ein Internetzugang vonnöten, um einer seriösen Heimarbeit nachzugehen. Für die Telefonakquise dürfte eine Telefon-Flatrate ausreichend sein, doch für Heimarbeiten, die im Zusammenhang mit dem Internet stehen ist ein entsprechender PC und ein sicherer Umgang mit den neuen Medien unabdingbar. Desweiteren sollte der Bewerber über ein Mindestmaß an Selbstdisziplin bemüht sein und sich, auch wenn von zu Hause gearbeitet wird, eine geregelte und feste Arbeitszeit aneignen. Ohne Disziplin ist die Versuchung in diesem Segment der Berufstätigkeit zu groß, die Arbeit vor sich her zu schieben und letzten Endes am mangelnden Eifer zu scheitern.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz
Ein Kommentar
  • Denis Oppermann

    22/03/2011 06:56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.