Seriöse und gut bezahlte Heimarbeit für Mütter


Heimarbeit für Mütter

Es gibt viele gute Gründe für Mütter von Babys und kleinen Kindern, sich eine Heimarbeit zu suchen. Am wichtigsten dabei sind vielen Müttern die flexiblen Arbeitszeiten. Denn mit einer gut bezahlten Heimarbeit können sie von zu Hause aus arbeiten, beispielsweise wenn die Kinder im Bett sind, ohne sich um einen Babysitter kümmern zu müssen. Sie können für ihre Kinder in einem Alter dasein, in der sich die Kleinen jeden Tag verändern, und sich ihre Zeit für Arbeit, Haushalt und für sich selbst frei einteilen.

Außerdem sparen Sie sich als Heimarbeiterin die Fahrtkosten zur Arbeit und benötigen weder ein eigenes Fahrzeug noch einen Führerschein.

Natürlich geht es auch darum, sich ein bisschen dazu zu verdienen, schließlich kostet eine Familie viel Geld, und für junge Mütter selbst sollten am Ende des Monats auch noch ein paar Euro übrig sein, damit Sie sich zum Beispiel etwas schönes zum Anziehen leisten können.

Für viele Mütter ist moderne Heimarbeit auch eine Vorbereitung auf die Rückkehr ins Berufsleben nach der Elternzeit. In einer sicheren Umgebung können sie ausprobieren und folgendes herausfinden: Welche Art der Heimarbeit bevorzuge ich und was macht mir Spaß? Wie geübt bin ich im Umgang mit Auftraggebern, Vorgesetzten oder anderen Kolleginnen und Kollegen, die auch von zu Hause arbeiten? Brauche ich Weiterbildungen in bestimmten Bereichen wie zum Beispiel Computerkenntnissen?

Mitunter kann eine Heimarbeit auch der erste Schritt in die Selbstständigkeit sein. Schließlich sieht der Arbeitsmarkt im Schatten der Euro Krise derzeit nicht rosig aus, und die Stundenlöhne für Berufseinsteigerinnen sind niedrig. Für viele Mütter kann eine freiberufliche Tätigkeit im heimischen Arbeitszimmer eine sinnvolle Alternative sein.

Traditionelle Heimarbeiten wie Flaschenbügel anbringen oder Spielzeugherstellung sind heute in Europa so gut wie unauffindbar. Diese Arbeiten werden inzwischen entweder von Maschinen erledigt oder werden in Ländern mit Niedriglöhnen vollzogen.

Wer eine gutbezahlte Heimarbeit sucht, sollte realistisch bleiben: Angebote mit 14 Euro pro Stunde oder mehr sind häufig unseriös!!!

Doch es gibt eine Reihe von Arbeiten, die Mütter von zu Hause aus erledigen können:

Tagesmutter

Arten der Heimarbeit für Mütter

In Deutschland gibt es nach wie vor zu wenig Betreuungsplätze in Kindertagesstätten und Krippen. Da liegt es nahe, dass Mütter mit kleinen Kindern gegen eine Vergütung für ein paar Stunden am Tag auch auf den Nachwuchs anderer junger Eltern aufpassen. Mütter, die sich dafür interessieren, sollten am besten erst einmal mit einem betreuten Kind anfangen. Das erteilt die Pflegeerlaubnis für Tagesmütter, sobald ein paar grundlegende Kriterien erfüllt sind, berät Tagesmütter fachlich und vermittelt Eltern.

Näherin
Wer gerne näht, könnte sich mit Änderungsschneidereien einen Nebenverdienst sichern. Und wer Kreativität und die richtigen Fähigkeiten besitzt, kann auch selbst entworfene und genähte Kleidungsstücke online beispielsweise über eBay verkaufen und so ein zusätzliches Einkommen sichern.

Artikelschreiberin
Viele junge Mütter tauschen sich gern über das Internet aus und schreiben Blogs über Kosmetiktipps, Kindererziehung und andere Themen. Wer Spaß am Schreiben hat und die deutsche Rechtschreibung und Grammatik sicher beherrscht, kann auch als Texterin in Heimarbeit gutes Geld verdienen. Alles, was Sie brauchen, ist ein PC oder Notebook mit Internetanschluss. Online finden sich viele Textagenturen, die per Crowd-Sourcing Aufträge an freie Mitarbeiter vergeben. Je nach Interessengebieten können Sie dann zu verschiedenen Themen Artikel schreiben und Wort für Wort Geld verdienen.

Produkttesterin
In Kleinanzeigen und im Netz gibt es auch viele Angebote, Produkttesterin beispielsweise für Kosmetika zu werden. Damit wollen Firmen testen, wie ihre neuen Produkte im Markt ankommen würden. In der Regel lässt sich mit so einer Tätätigkeit nicht viel Geld verdienen, die getesteten Produkte dürfen aber oft behalten werden. Je nach Unternehmen wird auch eine Aufwandsentschädigung von 25 bis 30 Euro gezahlt.

Online-Umfragen
Dagegen lassen sich mit Online-Umfragen neben Prämien wie Gutscheinen für Amazon und H&M auch Beträge zwischen 30 Cent und 15 Euro pro Umfrage verdienen. Mit diesen Umfragen helfen Sie renommierten Marktforschungsinstituten beim Sammeln von Marktdaten und tragen mit ihrer Meinung zur Entwicklung neuer Produkte bei. Wer sich gleich für mehrere Umfrage-Institute registriert und genug Zeit investiert, bekommt so im Monat ein stattliches Sümmchen zusammen.

Woran Sie einen seriösen Anbieter von Heimarbeit erkennen

Seriöse und gut bezahlte Heimarbeit für MütterLeider tummeln sich im Markt für Heimarbeit viele unseriöse Anbieter, deshalb sollten gerade Hausfrauen und Mütter, die ja bekanntlich jeden Euro zweimal umdrehen müssen, auf der Hut sein: Wenn eine Verdienstmöglichkeit zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist sie das in den meisten Fällen auch.

Seriöse Heimarbeit erkennen Sie daran, dass Sie nicht in Vorkasse gehen müssen, um mit der Arbeit beginnen zu können. Auch wenn Sie erfahren, dass Sie länger als vier Wochen auf Ihren ersten Lohn warten müssen, sollten Sie skeptisch werden.

Der Anbieter sollte klar genannt sein und wenn Sie online suchen, sollte es auf der Webseite ein Impressum mit Telefonnummer und Adresse geben, damit Sie sich näher über Ihren Anbieter erkundigen können.

Suchen Sie darüber hinaus in Internetforen nach Erfahrungsberichten anderer Nutzer zu diesem Anbieter. Wenn die eine oder andere Bewertung negativ ausfällt, ist das noch kein Grund, an der Seriosität des Anbieters zu zweifeln – schließlich ist niemand perfekt und jedes Arbeitsverhältnis hängt von zwei Seiten ab. Im Gegenteil – sollten Sie ausschließlich Erfahrungsberichte finden, die einen Anbieter all zu überschwänglich loben, sollten Sie vorsichtig sein.

Mütter, die bei der Suche nach gutbezahlter Heimarbeit diese Ratschläge beachten, sollte es leicht fallen, einen seriösen Anbieter zu finden.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.