Seriöse Website Geld verdienen


Die Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen, erweitern sich immer mehr. Es ist nur wichtig, an seriöse Anbieter zu geraten, um nicht nach getaner Arbeit ohne Verdienst da zu stehen oder nur mit Gewinnspielen oder unnützen Prämien abgespeist zu werden. Am sichersten sind Websites, die Tätigkeiten im Internet selbst anbieten, denn sie werden ständig in Foren bewertet. Für die wichtigsten Bereiche sind deshalb im Folgenden einige Beispiele aufgelistet, wo eine seriöse Website Geld verdienen möglich macht.

Seriöse Website Geld verdienen – Paidmails und Clickworker

Werbemails öffnen, Werbebanner anklicken oder auf vorgegebene Websites gehen, ist etwas für Leute, die ohnehin viel am Computer sitzen und regelmäßig im Internet unterwegs sind. Für die Clicks gibt es nur minimale Centbeträge, aber als kleine Handhabung nebenbei sammeln sich doch Beträge bis 30 Euro im Monat an. Außerdem bieten die meisten Websites dieser Art Rabatte, Gewinnspiele und Prämien an.
Die 10 größten deutschen, und damit verlässlichsten Anbieter sind paid2mail, mgv24, bepaid4, earnstar, emailprofit, info-mails, jaabo, mailrotation, clubmail und questler.

Seriöse Website Geld verdienen – an Umfragen teilnehmen

Marktforschung ist ein Top-Thema im Internet und Interessenten werden ständig gesucht. Eine Befragung dauert durchschnittlich 10 bis 30 Minuten und ergibt meist einen Verdienst um die zwei Euro. Die am besten dotierten Umfragen bringen 15 Euro in einer Stunde. Man muss sich aber schon auf mehreren Portalen registrieren lassen, um genügend Aufträge zu erhalten und im Jahr ein paar Hundert Euro verdienen zu können. Seriöse Meinungsforschungsfirmen sind meinungsplatz, meinungsstudie, GfK, Myiyo, marktagent, globaltextmarkt, ipsos oder ciao.

Seriöse Website Geld verdienen mit Texten

Das Internet ist die Informationsquelle Nr. 1 und braucht ständig Nachschub. Außerdem entstehen täglich neue Websites, die mit Inhalt gefüllt werden müssen. Deshalb gibt es auch eine Reihe von Portalen, die solche Leistungen vermitteln. Das erfolgt auf unterschiedliche Art und Weise. Beim Branchenprimus Textbroker schreiben User Beiträge zu vorgegebenen Themen und nach individueller Einstufung. Wem das Texten Spaß macht, kann es hier gut und gern auf 200 Euro im Monat bringen.

Wer seine eigenen Texte vermarkten will, kann das z.B. auf suite101 tun. Hier erhält man aber nur „Tantiemen“, wenn die Beiträge angeklickt werden. Man kann sich aber auch in Portalen wie Texterjobbörse direkt um Auftraggeber bemühen und mit diesen einen individuellen Wortpreis aushandeln.

Seriöse Website Geld verdienen mit Bloggen und Posten

Texttalent, ein eigener Blog und Kenntnis im Internetmarketing benötigt man, wenn man das etwas lukrativere Geschäft mit Bloggen und Posten betreiben will. Hier meldet man sich bei Portalen wie z.B. trigami an und nimmt an Kampagnen teil. Die Vergütung erfolgt entsprechend dem jeweiligen Volumen, kann aber ohne Weiteres auch über 100 Euro pro Kampagne betragen. Eine seriöse Website Geld verdienen ist natürlich auch eBay, wo man alles verkaufen kann. Mehr zum Thema seriöse Heimarbeit, seriöse Websites zum Geldverdienen und der Frage, wie man seriöse Anbieter für Heimarbeit eigentlich erkennen kann!


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.