Mit Telearbeiten selbständig von zuhause arbeiten


Wer geschickt mit Menschen umgehen kann und keine Scheu hat auch auf Menschen direkt zuzugehen, der könnte es mit Telearbeit versuchen. Dies bietet vor allem Frauen, eine gute Gelegenheit in Heimarbeit Geld zu verdienen. Wenn von Telearbeit die Rede ist, geht es nicht um Telefon-Erotik, wie von einigen oft fälschlicherweise angenommen wird. Es geht hier um seriöses Arbeiten am Telefon.

Die Beschäftigung wird zuhause in den eigenen vier Wänden ausgeübt, zu Zeiten, die der Arbeitnehmer selbst bestimmt. Selbstständig von zuhause arbeiten ist für viele ein Wunsch. Wer hier etwas Mühe und Zeit investiert, kann dafür sorgen, dass der Wunsch Realität wird. Der Anfang ist immer etwas schwierig, bis erste Kundenkontakte geknüpft sind und es zu regelmäßigen Aufträgen kommt.

Was sind Telearbeiten?

Unter den Begriff stellen sich zunächst die meisten ein Callcenter vor. Das funktioniert folgendermaßen: Der Kunde wählt die Nummer des Centers, welches er benötigt und die Zentrale leitet dann den Anruf auf das Telefon der Mitarbeiter um. Diese stehen dann mit Rat und Tat zur Seite, nehmen Bestellungen auf oder führen einfache Kundenbefragungen durch. Die Abrechnung erfolgt dann entweder pro Kunde oder über die Gesprächsminuten.

Telearbeiten ermöglichen ein selbstständiges von zuhause arbeiten ohne Probleme. Die Arbeit muss aber beim zuständigen Finanzamt gemeldet werden. Wird hier die Einkommensgrenze von 400 Euro überschritten, müssen Steuern gezahlt werden und der Arbeitnehmer wäre verpflichtet, sich selbst Kranken zu versichern.

Wie findet man Anbieter von Telearbeiten im Internet?

Auf unterschiedlichen Jobbörsen werden Mitarbeiter für die telefonische Arbeiten gesucht. Hier heißt es dann nur die herauszufiltern, bei denen es sich nicht um Telefonerotik handelt. Bei allen anderen wird eine formlose Bewerbung direkt über das Internet versandt und die Telefonnummer hinterlassen. Verträge werden über E-Mail ausgehandelt und es erfolgt eine Einarbeitung am Telefon. Seriöse Angebote gehören oftmals jedoch zu den weniger gut bezahlten Dienstleistungen. Viele Unternehmen wie Versicherungen oder Zeitungsfirmen wollen über das Telefon auch Verträge oder Abonnements verkaufen. Lotterien arbeiten nach demselben Schema.

Selbstständig von zuhause arbeiten ist der Wunsch von vielen alleinerziehenden Elternteilen, doch muss bei dieser Tätigkeit beachtet werden, dass für die Arbeit vor allem Geduld und Ruhe benötigt wird. Insbesondere wenn es um Bestellaufnahmen oder um Mitarbeit in einem Callcenter geht. Laute Hintergrundgeräusche würden die Konzentration zu sehr stören und sich negativ auf die Kundschaft auswirken. Denn Kunden wünschen die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Ansprechpartners. Wer allerdings eine ruhige Umgebung hat, kann auf diese Weise Geld damit verdienen. Es sollte nur darauf geachtet werden, sich für eine seriöse Firma zu entscheiden. Bei der Auswahl einer Telearbeit kann es sehr hilfreich sein, wenn man sich vorab in Verbraucherschutz-Zentralen über die jeweilige Firma und das entsprechende Angebot informiert.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.