Telemarketing Jobs in Heimarbeit


Unter Telemarketing versteht man alle verkaufsorientierten Aktivitäten eines kommerziellen Anbieters oder Vermittlers, die per Telekommunikation den Kontakt mit dem Kunden herstellen. Die Zusammenfassung dieses Handlungsfeldes hat sich erst in den letzten 20 Jahren ergeben, speziell mit der Entwicklung der Call Center und generell mit den neuen Telekommunikationstechnologien. Denn die ständige Erreichbarkeit der Teilnehmer per Handy, die Möglichkeit, mit SMS Werbenachrichten zu verbreiten und schließlich die webgestützte Kommunikation mit multimedialen Präsentationsformen haben das Telemarketing zu einem rasant expandierenden Bereich gemacht.

Telemarketing Jobs in Heimarbeit zu finden, ist deshalb sehr einfach. Die Zeiten, in denen Großraumbüros mit entsprechenden Arbeitsplätzen am Werke sind, gehören zwar noch nicht der Vergangenheit an, aber die Vorteile der Kommunikationstechnik lassen sich auch innerstrukturell dafür nutzen, Arbeitsort und Firmensitz räumlich zu trennen.

Telemarketing Jobs in Heimarbeit – welche Aufgaben sind zu erledigen?

Generell unterscheidet man zwischen Inbound Tätigkeiten und Outbound Aktivitäten. Inbound bedeutet, dass Kunden aus verschiedensten Gründen selbst in einem Call Center anrufen. Sie tun das, um Informationen zu erlangen, Waren zu bestellen, Lieferungen zu terminieren oder um an Aktionen teilzunehmen. Als Kontaktperson bei Telemarketing Jobs in Heimarbeit ist man durch die PC-gestützte Datenverfügung in die laufenden Prozesse eingebunden und kann auf dieser Grundlage den Service übernehmen.

Outbound Aktivitäten sind Telefonanrufe, die vom Call Center selbst initiiert werden. Hierzu liegen konkrete Aufträge vor, auf deren Grundlage die Kontaktpersonen bestimmte Kommunikationsmaßnahmen realisieren. Das können Befragungen im Auftrag von Meinungsforschungsinstituten sein, Interviews für die Marktforschung, Produkt- und Leistungsinformationen unterschiedlicher Anbieter oder der Telefonverkauf. Auch diese Tätigkeiten lassen sich problemlos als Telemarketing Jobs in Heinarbeit realisieren. Etwa zwei Drittel aller Telemarketing Jobs in Heimarbeit sind im Verkaufsbereich angesiedelt.

Telemarketing Jobs in Heimarbeit im Einzelnen

Neben den genannten häufigsten Einsatzgebieten sind auch alle anderen Tätigkeiten, die ein Call Center ausführen kann, für Telemarketing Jobs in Heimarbeit geeignet. Dazu gehören Statistik/Reporting, d.h. die Erfassung einer Telemarketing-Aktion oder eines Langzeitprozesses in ihren einzelnen Bestandteilen mit genauen Daten und Erfolgsmessung, bzw. die ähnlich gestaltete Aufgaben im Bereich der Sachbearbeitung.

Im Präsenzvertrieb übernehmen Telemarketing Jobs in Heimarbeit die Funktion des Auftraggebers hinsichtlich eines Ansprechpartners für zweckgebundene Auskünfte, Bestellungen und Lieferservices, sowie für Reklamationen. Hinter der Bezeichnung „Adress-Service“ versteckt sich meistens die so genannte Kaltakquise, d.h. die Gewinnung von Neukunden. Denn meistens übernimmt das Call Center nicht nur Adressaufbereitung für den Auftraggeber (inkl. der Vorlage einer opt-in-Erklärung), sondern realisiert solche Werbeanrufe auch selbst. Für die Sparten Call Center Consulting und Training werden besondere Qualifikationen benötigt.

Telemarketing Verdienstmöglichkeiten

Der Regelsatz für Telemarketing Jobs in Heimarbeit beträgt 15 Euro in der Stunde. Diese Vergütung berücksichtigt, dass der Telefonjob eine relativ große mentale Stärke erfordert und ein gutes Einfühlungsvermögen in die Kommunikation mit Kunden. Größere Call Center zahlen in der Regel auch mehr.

 


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.