Mit Autowerbung Geld verdienen


Mit Autowerbung Geld verdienen

Es ist erstaunlich, wie einfach es sein kann durch Autowerbung einen Nebenerwerb zu erzielen. Um durch die Autowerbung Geld verdienen zu können, sollte man einen PKW besitzen, der die Passanten optisch anspricht und dadurch viele positive Blicke auf sich zieht. Die Autowerbung gestaltet sich insofern, dass man auf die Seitentüren, der Motorhaube oder der Rückscheibe ein Magnetschild anbringt, auf dem die Werbung für ein Produkt dargestellt wird.

Wer bislang Abstand von der Autowerbung nahm, weil er Schäden oder bleibende Spuren am Lack des Wagens befürchtete, kann sicher sein, dass nach dem Entfernen der Werbung keinerlei Rückstände bestehen bleiben.
Denn die Werbung wird lediglich mit Magneten am Wagen befestigt. Dadurch kann sie schnell und einfach ebenso schnell entfernt werden, wie sie zuvor angebracht wurde. Sollte es sich nicht um Magnetschilder handeln, werden Folien benutzt, die ebenfalls ohne Spuren zu hinterlassen wieder entfernt werden können.

Wie funktioniert Autowerbung eigentlich?

Es gibt unterschiedliche Werbepartner, die eine Tür, beide Türen oder sonst einen Teil des Autos mieten wollen. Hier werden dann entweder Folien verwendet oder es wird mit Magnetschildern gearbeitet. Diese Folien lassen sich immer ohne große Probleme vom Lack entfernen, ohne auch nur einen Kratzer zu hinterlassen. Bei den Magnetschildern ist dies sowieso kein Problem, diese sollten immer vor dem Besuch in der Waschstraße abgenommen werden und anschließend auf dem trockenen Lack wieder angebracht werden.

Im Internet gibt es einige seriöse Anbieter, die gerne einen Teil des Autos für einen festen Zeitraum buchen möchten. Die Werbung muss dann allerdings auch während dieses Zeitraums konstant am Auto angebracht sein, da sonst nicht unter Umständen nicht bezahlt wird. Hier kann es gut passieren, dass die Firma kontrollieren wird, ob ihre Werbung wirklich wie vereinbart platziert wurde.

Welchen Verdienst kann man durch Autowerbung erzielen?

Mit Autowerbung Geld verdienen ist einfach, der Verdienst unterschiedlich. Es kommt darauf an, wo die Werbung platziert wird und für welchen Zeitraum sie dort angebracht ist. Dabei liegt die Verdienstspanne zwischen 30 und 300 Euro im Monat.

Wo findet man Partner für Autowerbung?

Im Internet befinden sich einige seriöse Werbepartner, die immer auf der Suche nach Autos sind, die sie für die Autowerbung buchen können. Dabei ist diese Werbung immer seriös und hat nichts mit Erotik, Tabak oder Glücksspiel zu tun. Mit Autowerbung Geld verdienen ist dann sehr einfach. Die Kosten für das Anbringen der Folie übernimmt die Agentur und der Autobesitzermuss selbst keinerlei Kosten tragen. Hier sind es dann Agenturen in Wohnortnähe, welche die Abwicklung und das Anbringen übernehmen werden.

Das Auto als Werbemittel zu nutzen ist einfach, legal und seriös. Ein guter Nebenverdienst also, für alle diejenigen, die ein kleines Taschengeld verdienen wollen.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.