Selbstständig im Internet


Die schlechte Wirtschaftskonjunktur zwingt viele Menschen dazu, neue Wege auf dem Arbeitsmarkt einzuschlagen, was einige auf den Weg der Selbstständigkeit führt. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, die einem geboten werden. Eine dieser Möglichkeiten wäre zum Beispiel, selbstständig im Internet tätig zu werden, wie etwa als Internet Auktionator.

Die wichtigsten Grundlagen der Internetauktionen

Um sich im Internet selbstständig machen zu können, sind ein geeigneter Computer und ein Internetanschluss notwendig, um somit die Grundlage zu schaffen. Auch wird eine gute Digitalkamera benötigt, um gegebenenfalls Bilder der zu verkaufenden Artikel machen zu können. Dabei sollten sowohl die Fotos als auch Videos der Waren professionell dargestellt werden, weshalb es sich anbietet auch ein kleines Fotostudio einzurichten. Wichtig ist auch eine geeignete Software, die den Auktionator bei der Verwaltung und Präsentation der Ware unterstützen soll und auch ein geeigneter Lagerraum, in dem die Ware sicher gelagert und anschließend für den Versand sicher verpackt werden kann. Der entscheidende Faktor jedoch ist eine geeignete Versicherung, sodass die Waren gegen Feuer, Diebstahl, Einbruch und eventuelle Wasserschäden abgesichert sind. Denn sonst könnte dies der sichere Ruin des Auktionators bedeuten.

Die Warenbeschaffung – was eignet sich am besten?

Um Waren wie Handarbeiten verkaufen zu können sowie erfolgreich und professionell anbieten zu können, bedarf es einer gewissen Grundkenntnis der jeweiligen Produkte. Dabei sollte man ein gutes Feingefühl entwickeln und sich über derzeit angesagte Artikel informieren.

Bei der Auffindung geeigneter Produkte helfen Großhändler und auch Trödelmärkte sowie Haushaltsauflösungen. Hier gibt es zahlreiche Artikel, die gewinnbringend bei Internet- Auktionen an den Kunden gebracht werden können. Powerseller erzielen in der Regel sehr gute Gewinne mit Waren, die aus dem Ausland importiert werden und meist günstiger sind als einheimische Produkte.

Wer selbstständig im Internet sein Geld verdienen möchte, der kann dies auch über einen eigenen Onlineshop. Hier hat man die Möglichkeit, eine sehr große Produktpalette zu einem Festpreis anzubieten und kann auch stets mit neuen Angeboten aufwarten.

Das unbeliebte Kleingedruckte und andere wichtige Dinge, die man wissen sollte!

Wie man auch immer sein Geld im Internet verdienen möchte, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen stets für den Käufer gut sichtbar sein und entsprechend ausgewiesen werden. Auch das zweiwöchige Widerrufsrecht muss eingeräumt werden, da bei Angeboten über das Internet das Fernabsatzgesetz in Kraft tritt.

Sowohl bei Auktionsplattformen als auch im Onlineshop werden in der Regel die Bankdaten des Selbstständigen hinterlegt, die dem Kunden nach dem Kauf umgehend mitgeteilt werden. Die Zahlungsmethode der Vorauskasse per Überweisung ist hier meist die beste und vor allem sicherste Variante. Im Onlineshop können aber auch solche Bezahlmöglichkeiten wie der Versand per Nachnahme, GiroPay, Paypal oder andere zur Auswahl stehen. Die Auswahl ist hier inzwischen wesentlich größer, als dies noch vor einigen Jahren der Fall war.


Diesen Artikel teilen

Jetzt anmelden

Bis zu 15€ pro Umfrage verdienen oder Gutscheine, Produkte und vieles mehr erhalten.

Weiblich
Männlich
Wir schützen Ihre Daten: Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.